Taormina

Featured - slides

Taormina

Ein Ort für die Seele


Das pulsierende Herz des sizilianischen Tourismus, ein Ort, der reich an Meeresschönheiten, historischen Denkmälern und Postkartenaussichten ist: TAORMINA, ein Ort, der Historiker, Schriftsteller, Künstler verzaubert hat und noch immer jedes Jahr Reisende aus aller Welt zum Verlieben bringt. Ein Land für die Augen, ein Land für die Seele.

Sich in den engen Gassen der malerischen Altstadt zu verirren, ist eines jener Dinge, die man mindestens einmal im Leben tun muss.

In weniger als 4 Stunden langsamen Spaziergangs mit pflichtgemäßen Halten in den typischen Kiosken, Bars und Geschäften zeigt sich das Zentrum von Taormina als gewunden und verführerisch.

In den Sommermonaten wird der Reisende die Schönheit der Stadt durch den Corso Umberto I mit allen wichtigen historischen Denkmälern einfangen.

Sobald Sie die Piazza IX Aprile betreten, wird sich Ihr Ausblick ermuntern. Der romantische Balkon bietet einen Blick auf den Ätna, die Bucht von Naxos und die Ruinen des griechischen Theaters, der berühmtesten Sehenswürdigkeit in Taormina. Die Bars, die Maler, die die Pracht der Landschaft verewigen, das Hintergrundgeschwätz, das sich mit dem Klang der Wellen vermischt: Die Piazza IX Aprile ist ein bisschen wie ein elegantes Wohnzimmer unter freiem Himmel.

Weiter geht es mit einer Zeitreise in die Vergangenheit, in der der Blick unseres Reisenden neugierig und ekstatisch auf das Schauspiel des Teatro Greco gerichtet ist, eines geschichtsträchtigen Ortes und Bühne für zahlreiche Veranstaltungen – unter den berühmtesten Taormina Arte und Taormina Film Fest – im Sommer. Das Theater scheint nach den Studien einiger Archäologen aus dem dritten Jahrhundert vor Christus zu stammen, auch wenn es nicht griechisch, sondern typisch römisch aussieht. Seine Abmessungen sind so groß, dass es sogar bis zu 10.000 Zuschauer aufnehmen kann. Ein weiteres sehenswertes römisches Theater ist das kleine Odeon sowie die Sarazenenburg, das Castello Saraceno, die Kathedrale von San Nicola und der Palazzo Corvaia.

Was hinzufügen? Am Abend ändert Taormina sein Gesicht und wird noch romantischer: Die Lichter der Straßenlaternen erfassen alles und wärmen die Herzen derer, die sich vom ersten Licht des Morgens an in diese Stadt verliebt haben.

Teilen Sie auf


Angebote