sanpietrotaormina de der-cannolo-siciliano-ein-stuck-sizilianischer-geschichte 001
Der Cannolo Siciliano. Ein Stück sizilianischer Geschichte
sanpietrotaormina de der-cannolo-siciliano-ein-stuck-sizilianischer-geschichte 021

Der Cannolo Siciliano. Ein Stück sizilianischer Geschichte

18.09.2019

Eine knusprige Waffelrolle und ein Herz aus frischem Ricotta-Käse, das in Ihrem Mund zerschmilzt. Diejenigen, die Sizilien betreten, dürfen die Verabredung mit der Verkostung von Cannoli, dem berühmtesten und köstlichsten typischen Dessert der Insel, nicht verpassen. Sizilianische Cannoli, die, die nach der wahren Tradition zubereitet werden, sind 15 bis 20 Zentimeter Süßwaren-Ekstase und können als Resümee der Region angesehen werden: Die Waffel erinnert an die von der Sonne verbrannte Erde; Die Füllung bewahrt alle Düfte der Insel.

Der Ursprung des Cannolo
Der Cannolo hat uralte Ursprünge, so alt, dass seine Geschichte oft zur Legende wird und im Nebel der Zeit verloren geht.
Sicher ist, dass das Dessert am Anfang für den Karneval zubereitet wurde, aber bald wurde klar, dass es eine echte Schande war, diese Delikatesse nur einmal im Jahr genießen zu können. 
Es scheint, dass die Cannoli in Caltanissetta geboren wurden, inspiriert von einem alten römischen Rezept, das von den Arabern neu interpretiert wurde, die einst die Stadt mit ihren Harems besetzten.
Der Legende nach waren es die schönen Frauen des Emirs, die das Dessert erfanden.

Wie die echten sizilianischen Cannoli hergestellt werden
Cannoli zu beschreiben, ohne einen vor sich zu haben, bereit, ihn anzubeißen, ist eine echte Grausamkeit.
Das Dessert besteht aus einer knusprigen, röhrenförmigen Waffel, die einen köstlichen Schafsmilch-Ricotta-Käse enthält, zu dem verschiedene Zutaten hinzugefügt werden, von Bronte-Pistazien bis hin zu Schokoladenstückchen. 
In Palermo werden die Enden des Desserts mit zwei kandierten Kirschen verziert und der Rücken ist mit einem Streifen Orangenschale garniert.
Im östlichen Teil der Insel dagegen wird er mit Haselnussstückchen oder Pistazien bestreut. Es ist auch notwendig, zwischen den raffinierten Cannoli der Stadt mit dem feinsten und schaumigsten Ricotta und den "waschechten" vom Land zu unterscheiden, die mit einem groben Ricotta gefüllt sind, die viel weniger verarbeitet ist. Welcher ist der Beste? Das ist Geschmackssache und um es herauszufinden, ist es unumgänglich, sie alle zu probieren.

Wo kann man in Sizilien Cannoli essen?
Überall. Aber wenn Sie auf Nummer Sicher gehen möchten, müssen Sie in das kleine Dorf Piana degli Albanesi in der Provinz Palermo gehen, wo die Sagra del Cannolo, das Cannolo-Volksfest stattfindet. Und während Sie in der Gegend sind, können Sie die historische Konditorei Pasticceria Oscar, in Palermo besuchen. Auf der Insel Lipari hingegen gibt es eine ebenso köstliche Konditorei - die Pasticceria d’Ambra – in der Sie ausgezeichnete Cannoli genießen können. Bei jedem Bissen wird es so sein, als würde man ein Stück Sizilien genießen.

 
Alle Artikel lesen

LUXUSERFAHRUNG

#
Ab 533€ pro Zimmer
#
Ab 972€ pro Zimmer
#
Ab 689€ pro Zimmer
#
Ab 782€ pro Zimmer
#
#day spa-ristorante
#
#day spa-ristorante
#day spa-ristorante
70€ pro Person
‹ ZURÜCK | VORWÄRTS ›

FORDERN SIE EIN ANGEBOT AN

Pflichtfelder *
Wir freuen uns, Sie im Jahr 2020 zu sehen,
es erwarten Sie zwei große Neuigkeiten.

SPA UND TAGUNGSRÄUME

Mehr Dazu >

Die harmonische Einheit des Himmels mit dem Meer und des Meeres mit der Erde

Johann Wolfgang von Goethe, Italienische Reise

NEWSLETTER

Abonnieren Sie ihn, um eine Vorschau auf unsere Angebote zu erhalten
Pflichtfelder *
sanpietrotaormina de der-cannolo-siciliano-ein-stuck-sizilianischer-geschichte 028

GRAND HOTEL SAN PIETRO

Via Pirandello, 50 98039 Taormina (Me)
info.sanpietro@lindberghhotels.it
Tel. +39 0942/620711 / +39 0721/63071


sanpietrotaormina de der-cannolo-siciliano-ein-stuck-sizilianischer-geschichte 029